Großtagespflege Bärchenhöhle

 

 

Erziehung muss sich an den individuellen Bedürfnissen und Eigenheiten des Kindes orientieren (Remo Largo)

 

Wir möchten als Großtagespflege:

• dass die Kinder und Eltern sich bei uns wohlfühlen
• die Entwicklung Ihres Kindes liebevoll begleiten und fördern
• Ihre Erziehung unterstützen und ergänzen
• Ihnen dabei helfen, Berufstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können
• fröhlich mit Ihren Kindern die gemeinsame Zeit in der Bärchenhöhle gestalten
• dem gesetzlichen Auftrag der Förderung, Bildung und Erziehung Ihres Kindes nachkommen


Die Pädagogik Emmi Piklers ist für uns ein Leitfaden, der uns in unserer Arbeit

begleitet. Jedes Kind entwickelt sich individuell und im eigenen Tempo. Ein achtsamer, dem Kind zugewandter Umgang durch uns Erwachsener vermittelt Sicherheit und Geborgenheit.

Das pädagogische Konzept orientiert sich an den Bedürfnissen und Interessen der einzelnen Kinder. Sie sollen Zeit und Raum haben, um eigene Erfahrungen zu sammeln, neue Ideen zu entwickeln und auszubauen. Aber vor allem im täglichen Umgang mit anderen Kindern und unserer Begleitung wird die emotionale, soziale, motorische, sprachliche und kognitive Entwicklung unterstützt und die frühe Selbstständigkeit gefördert. Jedes Kind soll die Möglichkeit bekommen, seinem eigenen Entwicklungstempo zu folgen.

Da wir, anders als in einer größeren Einrichtung nur bis zu neun Kinder betreuen, ist es uns möglich ganz individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder einzugehen!

Inklusion:
Für uns ist es selbstverständlich auch Betreuungsplätze für Kinder mit Handicaps zur Verfügung zu stellen. Inklusion bedeutet für uns, dass ALLE
Kinder individuell betreut werden. Dies stellen wir mit zusätzlichen Betreuungspersonen sicher, damit für jedes Kind ausreichend Zeit zur Verfügung steht.

Eingewöhnung:
Wir beginnen eine Betreuung mit einer Eingewöhnungszeit, angelehnt an das Berliner Eingewöhnungsmodell, von ca. 1-3 Wochen. Jedes Kind hat ein eigenes Tempo der Eingewöhnung, deswegen können die Zeiten variieren. Wichtig ist aber, dass die Eltern sich für die gesamte Eingewöhnungsphase Zeit nehmen!
Deshalb stimmen wir die Eigewöhnung mit Ihnen zusammen individuell auf Ihr Kind ab.

Tagesablauf:
Ein geregelter Tagesablauf und wöchentliche Rituale helfen den Kindern sich leichter zu orientieren und wohlzufühlen. Wir arbeiten situationsorientiert. Deshalb gehen wir auch spontan auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder ein.

Elternarbeit:
Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern liegt uns sehr am Herzen, denn nur so kann eine Atmosphäre ge
schaffen werden in der sich die Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen wohlfühlen. Wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns über einen intensiven Austausch.

 

Großtagespflege Bärchenhöhle  |  baerchenhoehle@gmx.net